Remember: LS15Mods.com upload and share all new ls15 mods on a daily basis, please visit us couple times per day to get them for FREE!

Väderstad Soil Mod Set V 3.0

Väderstad Soil Mod Set V 3.0

Version 3.0
Hallo Leute, Nach einiger Zeit des Spielens hat es mich mal wieder gepack und hatte noch mal ein paar Ideen, meinen Väderstadpack zu verbessern und zu erweitern. Hier nun also die V3 Als erstes habe ich mir nochmals die BioDrill und die BioSpray vorgenommen. Nach dem ich mir den Kopf zermartert habe, wie ich die BioSpray richtig Helferrady bekomme (bis jetzt hatte die BioSpray immer eine fixe Arbeitsbreite, an der sich der Helfer orientierte, daher kam es bei schmaleren Geräten, die hinten angehängt wurden, dazu, dass immer Streifen blieben), kam ich nun zu folgender Lösung: Wie ihr auf den Bildern sehen könnt, könnt ihr, wenn ihr die BioSpray in der Geräteauswahl aktiv habt, im Hilfefenster auswählen, was für ein Gerät vom Pack ihr hinten angehängt habt. Wenn ihr dann STRG-Links, ALT-Links und die Tasten 1-8 dückt, fahren die Sprayareas und die i-Marker, an denen sich der Helfer orientiert, automatisch auf die Arbeitsbreite des ausgewählten Gerätes. Somit lässt der Helfer nix mehr stehen. Ein kleiner Wehrmutstropfen bleibt allerdings. Leider passt sich die Ausbringmenge nicht an die Arbeitsbreite an.

Das heisst, der Düngerverbrauch bleibt immer gleich, egal ob ihr 13,20 meter breit streut oder nur 6 meter. Leider ist mir dazu noch nix eingefallen (für Lösungen bin ich immer offen). Wer sehen will, wo die Sprayareas und die Marker sich hin bewegen, kann vorher neben die BioSpray laufen und mit der Taste R die vier Markierungen einblenden. Wenn ihr jetzt dann die Arbeitsbreite ändert, könnt ihr sehen, wie sich die Markierungen dem entsprechend bewegen. Kleiner Tipp noch, für diejenigen, die immer die Trigger nicht finden, wo man die Teile ein und ausblenden kann. Wenn ihr Ingame seit und dann F5 drückt, könnt ihr alle Trigger und Kolisionen sichtbar machen. Sieht dann so aus wie auf dem Foto. Keine Anmerkung noch, da das alles über das ToggleAnimatedParts läuft, werden beim Spiel speicher die aktuell gewählte Breite nicht abgespeichert. Also nach neustart neu anwählen. Geht leider nicht anders. Die ganze Prozedur ist bei der BioDrill genau gleich. So das wars zur BioSpry/BioDrill. Als ich so bei der Unkrautbekämpfung auf der MIG war, stellte ich fest, dass das Unkrautvernichtungsmittel eine sehr teure Angelegenheit war. Da fiel mir ein, das ich auf der Väderstad-Homepage die Rollex-Ackerwalze mit Striegel zur mechanischen Unkraubekämpfung gesehen habe. Also gesagt getan, baute ich die Carrier zur Rollex um. Um auch beim Striegeln eine gute Schlagkraft zu haben (Singleplayer), wählte ich das größte Modell aus mit 13,20 meter Arbeitsbreite. Funktioniert so: Eigentlich ist die Rollex eine Unkrautspritze mit 0 Verbrauch. Um beim Soilmod auch das richtige Spritzmittel wählen zu können, geht ihr wie folgt vor: Einmalig müsst ihr die Rollex am Düngertrigger mit einem Liter Spritzmittel füllen. Dann könnt ihr dementsprechen den für die Frucht benötigte Dünger/Sprayer-Sorte auswählen. Da ihr 0 Verbrauch habt, brauch ihr nicht nachfüllen, sondern immer nur am Trigger bei Fruchtwechsel die Sorte anpassen. Natürlich ist sie voll animiert mit Particle und Dirt und Helferrady. Ihr könnt natürlich auch die BioDrill hinten dranhängen und gleichzeitig säen. Als ich so am Säen war mit der Rapid 600 und dann die 900er kauft, stellte ich fest, dass die 900er mir doch ein bisschen zu groß war. Also entschloss ich mich nach langem hin und her doch dazu die drei Abende zu investieren, und die 600er zu einer 800er zu verbreitern. Also habt ihr jetzt die Rapid 600 mit 6 meter, neu die Rapid 800 mit 8 meter und die Rapid 900 mit 9 meter im Pack dabei. Alle haben die gleichen Funktionen und das mit der BioSpray funktioniert auch immer gleich. Da bei der V2 mir ein Kommetar auffiel danke (DorOlson), in dem mir unterstellt wurde, dass es die Rapid so mit dem vorderen Stützrad und dem vorderen Packer in Wirklichkeit gar nicht gibt und ich mir das ausgedacht habe, will ich doch darauf hinweisen, das wenn ihr sowas in die Kommentare schreibt, doch bitte vorher doch wenigsten mal auf die Väderstad-Homepage geht, und euch vergewissert, das dies wirklich so ist. Ich sauge das mir ja auch nicht alles aus den Fingern. Zu guter Letzt habe ich natürlich noch ein paar Bugfixes und Optimierungen gemacht: TopDown 500/700 Cultivatorsound gefixt, hat jetzt Sound Shopbeschreibungen komplettiert Kraftbedarf aller Maschinen angepasst, d.h. ihr solltet jetzt für ne 11,20 Scheibenegge auch mindestens 340PS vorspannen, denn mit der kann man den Traktor locher auslasten. Danke dabei an Thelamon für die konstruktive Kritik, hiermit alles umgesetzt. Arbeitsgeschwindigkeit kann man für den Helfer mit dem Tempomat einstellen. Hier nochmal übersicht V3 neu hinzu: Rapid 800 Rollex 1320 Überarbeitet: BioSpray BioDrill So da war es eigentilch im Großen und Ganzen. Wie immer gilt nicht neu hochladen, Respekt für modder. Der Pack ist Log-Feher frei, wie von Anfang an, und man kann alles kaufen und Funktioniert alles. Geteste auf Standardmap und MIG-Soilmod. Alle Geräte können wie immer auch ohne Soilmod auf Standardmap genutzt werden. Habe dann hald nur Standarddüngefunktion. Sollte was bei euch nicht funktionieren, dann räumt euren Modordner auf. Bei mir gibt mit 150 mods und Skripte keine Problem. Für Support oder wenn es doch Probleme oder Fehler gibt, dann könnt ihr ja ne PM schreiben. Also in diesem Sinne Frohes ackern und frohe Weihnachten.

Credits: monteur1
Giants
fruktor (Ein-Ausblend-Skript)
mariodieck (Grundmodell Rapid)
Sven777b (toggleAnimatedParts)

download

Vaederstad_SoilMod_Pack (file size = 79 MB)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *